Mein erster Beitrag

Dies ist mein erster Beitrag in diesem Blog seit ich es komplett neu aufgesetzt habe. Bei einem WordPress-Update ging „irgendwas“ schief und das Blog war nicht mehr erreichbar. Bevor ich mich lange mit Rettungsmaßnahmen beschäftigt habe, beschloss ich, die Software einfach neu zu installieren und die alten Daten (eigentlich nur die Artikel und Kommentare) umzuziehen. Das ist ja auch eine ideale Gelegenheit, alten Ballast loszuwerden, ganz ohne die vielen getesteten und verworfenen Plugins und Erweiterungen – quasi digital detox. Bis jetzt sieht eigentlich alles ok aus. Mit der Optik (also dem „Theme“) habe ich mich allerdings noch nicht beschäftigt.

Im Rahmen des „Offline-Fiaskos von Facebook“ Anfang dieser Woche dachte ich auch wieder einmal darüber nach, das Blog tatsächlich wiederzubeleben, möchte hier aber gerade keine Versprechungen machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.